Gästebuch

Antw.:Antw.:Der erste Kontakt

Wolfsherz | 09.06.2019

Zum zweiten mal bin ich nun hier,
man glaubt es kaum, es ist die Neugier.

Nach Neuem suchen und auch finden,
heißt nicht gleich sich auch zu Binden.

Ich schreibe gern als Freund hier rein,
doch bitte: Musst nicht traurig sein.

Nicht immer bin ich hier im Raum,
doch freu ich mich, du glaubst es kaum.

Nun warte ich und vielleicht mit Glück,
kommt dann auch eine Mail zurück.



Liebe Grüsse Wolfsherz

Antw.:Antw.:Antw.:Der erste Kontakt

Wolfsherz | 09.06.2019

p.s, Der müde Joe

da fällt mir gerade etwas ein, liebe ja Bohnen:

Ich esse so gerne Bohnensuppe mit Speck,
dafür lasse ich alles andere weg.
Samstags tut meine Frau die oft kochen,
neulich hatte ich wieder richtig gerochen.
Mittags hab' ich drei Teller leer gegessen
und anschließend zwei Stunden auf dem Klo gesessen.
Ich hab' getan was ich konnte, es hatte keinen Sinn,
die Bohnen, die blieben alle drin.

Dann ging ich zur Vorabendmesse um 18 Uhr,
mir ging es gut - mein Bauch drückte nur.
Der Pastor predigte vom Jüngsten Gericht,
der Angstschweiß trat mir ins Gesicht.
Er sprach vom "Heulen" und "Zähneknirschen" -
die Bohnen sich langsam zum Ausgang pirschen.
Ich hörte Worte wie "Teufelsqualen" und "Höllengestank" ,
das war die Idee, Mensch, Gott sei Dank!

Ich versuchte, unauffällig nach links und rechts zu schau'n,
da ist leise die erste Bohne abgehau'n.
Die Zweite hatte ich noch unter Kontrolle,
aber die Dritte, die haute ins Volle.
So drei bis vier verließen leise meine Not,
die Leute wurden schon blass und rot.
Vorsichtig schiel ich die Kirche entlang,
da liegen die Ersten ohnmächtig in der Bank.

Auf der anderen Seite nimmt eine Frau Parfüm,
ich denke: "Is' alles umsonst, lot dat ruhig sien".
Am Marienaltar stand ein Strauss Flieder,
eine Oma sagt: "Was stinkt der heute wieder".
Die letzten Worte konnte sie nur lallen,
dann ist sie langsam umgefallen.
Der Pastor fragte: "Was ist denn los?",
da ruft einer hinter mir: " Hier ist die Hölle los".

Bei dieser Gelegenheit hab' ich kurz entschlossen
meinen Hintermann auch abgeschossen.
Der Pastor wird stutzig und fragt ganz verzagt:
"Hab' ich in meiner Predigt 'was falsches gesagt?"
Und als zwei Mann die Kirche verlassen,
ruft er: "So schlimm braucht ihr das nicht aufzufassen".

Ich sah den Küster aus der Sakristei rasen,
ich hatte mit einer Bohne das Ewige Licht ausgeblasen.
Er ist aber nur bis zur zweiten Stufe gekommen,
schnuppert die Luft und wackelt benommen,
an der Kommunionbank sucht er Halt,
doch die nächste Bohne machte ihn kalt!

Ich schaue mich um, so voller Entrüstung,
da liegt der Organist schlapp über der Brüstung.
Er ist am Würgen und scheint tot krank,
ich ahne, da oben ist der meiste Gestank.
Er rappelt sich hoch und spielt, dass es zum Himmel schreit:
"Macht hoch die Tür, die Tor macht weit !"

Endlich ist die Messe vorbei,
ich fühle mich wieder frisch und frei.
Es braust ein Ruf wie Donnerhall,
die Bohnen sind nun endlich all'.
Und sind die Qualen erst mal weg,
freu ich mich schon wieder auf die nächste
"Bohnensuppe mit Speck".

Liebe Grüsse Wolfsherz

Antw.:Antw.:Antw.:Antw.:Der erste Kontakt

Miniela | 10.06.2019

Musste herzlich Lachen :)

Antw.:Antw.:Antw.:Antw.:Der erste Kontakt

Rhyplay | 23.08.2019

Ein Schiller dürfte aus Dir nicht werden, aber habe herzlich
lachen dürfen - was ja auch was wert ist.

Antw.:Der erste Kontakt

Saabia | 09.06.2019

Irgendwas klingelt da bei mir ;o)

"Ich ertrinke in einem Meer aus " Tränen " !
Sterbe in einem "See" des Vergessens !
Meine Liebe ruht , in einer Pfütze aus Hoffnung !"

Antw.:Antw.:Der erste Kontakt

Wolfsherz | 09.06.2019

:)


Liebe Grüsse Wolfsherz

Antw.:Der erste Kontakt

Warrix | 11.06.2019

Wir grüßen dich, Wolfherz aus dem Hause Mahican.

Schwingst die Feder hier wie ein Mohikaner sie stolz im Schopfe trägt,
dein Häuptling bestimmt beim Lesen die kühne Stirn in Falten legt,
ein Wolfherz, der Wattebällchen und Strumpfhosen liebt,
ob Manitu dir so seinen Segen gibt ?!
Zu Löwenherz wiedergeboren und zum Wolfsherz mutiert,
hast im Morgenlande das Gute und das Böse gleichzeitig regiert.
Ehre dir, der im Blute des erdolchten Drachen geschwommen,
oder bist du als König der Dunmschwätzer zu noch größerer Ehr gekommen ?!
Der letzte Toilettentieftaucher Durias sei gegrüßt von uns allen.
War es ein Missgeschick und bist einfach hinein gefallen,
oder suchst du tief am Grunde der Schüssel die verlorenen Schätze ?!
Such dort nicht weiter, nur hier gibt es echte Perlen und noch freie Plätze !

Antw.:Antw.:Der erste Kontakt

Wolzherz | 16.06.2019

wir grüssen euch ,

Die Kunst, pragmatisch korrekt zu reimen,
entfaltet sich zunächst aus zarten Keimen,
dessen Sprösslinge im Laufe kurzer Zeit,
reifen zu Knospen poetischer Sinnlichkeit.

Alles gedanklich erfassen und selektieren,
im Tonfall müssen die Zeilen harmonieren.
Das ganze Schritt für Schritt durchpflügen,
Worthülsen entfernen, Synonyme einfügen.

Sauber im Reim und inhaltlich abgleichen,
so lässt sich verbal ein Ergebnis erreichen,
was in der Niederschrift den Meister findet,
und seine Arbeit uns im Geiste verbindet.

König der Dummschwätzer bei Wein und Brot,
in der Ausstrahlung deines Werkes heldenhafter
Warrix.
Darum präge in der Phantasie das Gedicht
mit jenen Werten, was der Titel verspricht.

Überzeugend den Kern der Sache getroffen
darf der Dichter in Sicherheit wiegend hoffen,
im legitimierten Kreise und kunstbeflissen,
sich als solcher stets zu schätzen wissen.


Liebe Grüsse Wolfsherz

Antw.:Antw.:Antw.:Der erste Kontakt

Wolfsherz | 16.06.2019

p.s, hochachtbarer Warrix,

Der Wolfsherz in seiner bunten Pracht
die Späße, die er mit Dir macht
die Fröhlichkeit, die er verbreitet
ein finsteres Gesicht zum Lachen aufheitert.

Durch seine Kunst, die er versteht
die Fröhlichkeit nach außen dreht.
Die Maske ihm als Schutzschild dient.
Er freut sich, wenn man über ihn so lacht
in seiner schönen bunten Pracht.
……………………………………………………………………………..
Sorry liebe Perlentaucher das meine Wenigkeit,
das Gästebuch zu schwatzt.

Liebe Grüsse Wolfsherz



Antw.:Antw.:Antw.:Antw.:Der erste Kontakt

Wolfsherz | 17.06.2019

p.p.s. Lachen ist Gesund!

Tagtäglich habe ich wegen meiner lieben Gattin,
Bauchschmerzen vor Lachen.
Einmal dachte ich , damit haue ich ins volle.
Sagte zu meiner lieben Gattin,
"überrasche mich, sage etwas schlaues (einfallsreiches)"
kam von meiner lieben Gattin,
gerne " nur so oder so, du verstehst es nicht"!

Autsch... :)-

Liebe Grüsse Wolfsherz

<< 1 | 2 | 3 | 4 | 5 >>

Neuer Beitrag